Shop

Stressmessung

HFV-Messung mit Hilfe des komplexen "KARDiVAR®"- Gerätes.
Die Jahrzehntelangen Untersuchungen in der russischen Raummedizin, haben gezeigt, dass das Herz-Kreislauf-System und dessen Regulationssysteme – Carotis-Sinus (Nervensystem direkt über der Verzweigung der Hauptschlagader am Hals); Para- und Sympathikus (Nervensystem); Hypothalamus (zentralnervöse Region unterhalb des Thalamus im Gehirn) und Hypophyse (Hirnanhangdrüse) –präzise und ungeheuer feinfühlige Indikatoren sind, für die Anpassungsreaktion des Organismus auf die Gesamtheit der auf ihn einwirkenden Faktoren.

 

KARDiVAR® ist ein Gerät zur Analyse der Herzfrequenzvariabilität.
Mit Hilfe des KARDiVAR® - Gerätes aus der russischen Raumfahrt, ist die Medizin erstmals in der Lage die Stressbelastung eines Menschen präzise zu messen. Prof. Dr. Roman M. Baevsky vom staatlichen Forschungsinstitut RF (Institut für Biomedizinische Probleme in der Raumfahrt) in Moskau, hat diese Methode speziell für die Stress-Messung an Kosmonauten entwickelt. Damit wird es möglich den Gesundheitszustand und die Krankheitsrisiken eines Menschen zu bestimmen. Eine HFV-Messung kann auch Hinweise auf die Entstehung bestehender Krankheiten geben oder solche erkennen schon vor sie sich manifestieren.

 

Vorteile einer HFV-Messung
• Schnelle und genaue Analyse der Funktion des vegetativen Nervensystems.
• Frühzeitige Erkennung von privaten- / beruflichen Stress und seine Auswirkung.
• Erkennen von Krankheitsursachen / gegensteuern / bessere Prävention.
• Überprüfung der Wirksamkeit von Therapien, Heilmitteln und Nährstoffen.
• Schnelle und einfache Durchführung, schmerzfrei (nicht invasiv).

 

Wann ist eine HFV-Messung sinnvoll?
• Überprüfung des derzeitigen Gesundheitszustandes.
• Um die Ursache einer Krankheit herausfinden und diese mit mitotropen Substanzen therapieren.
• Die Wirkung einer Therapie überprüfen.
• Wirkung und die Nebenwirkung von Medikamenten überprüfen.
• Einfluss der Ernährung auf die Gesundheit überprüfen.
• Wirkung von Nährstoffen überprüfen.
• Feststellen ob emotionaler / mentaler / oxidativer Stress die Gesundheit beeinträchtigt.
• Feststellen wie Arbeitsstressfaktoren die Gesundheit beeinträchtigen.
• Für die Bewertung der Körperanpassungsfähigkeit bei Sportlern.

 

Das heisst:
Je mehr Anpassungsarbeit unser Körper leisten muss (z.B. bei Stress, Umweltbelastungen, Krankheiten etc.), umso weniger Reserven an Energie und Nährstoffen stehen ihm zur Verfügung, für erneute Stressbelastungen. Mit dem KARDiVAR®-Gerät kann die Regulation und Anspannung unseres Körpers, der oxidative Stress (freie Radikale) sowie die noch zur Verfügung stehenden Energiereserven und der Bedarf an Nährstoffen bestimmt werden.

 

Kontakt:
IASA
Institut für angewandte Stressanalyse
Via Sut Curt 3
CH-7402 Bonaduz

Telefon: +41 (0)81 650 20 80
Mail: iasa@cellpro.ch